Untersetzer selbst gestalten

Mittlerweile habt Ihr bestimmt meine Briefe bekommen und habt Euch bestimmt gewundert, was die beiden Bierdeckel drin sollen.

Ich hab Euch mal eine Idee dazu herausgesucht, aber vielleicht habt Ihr ja sogar eine bessere Idee. Dann immer ran damit.

Ich hab mir Klebefolie besorgt und Aufkleber. Es geht aber auch ein schönes Bild aus Eurer Lieblingszeitschrift oder Ihr malt sie schön bunt an.

Ich hab den Deckel erst mit buntem Papier beklebt und dann mit Aufklebern dekoriert.

Anschliessend habe ich mir Folie zurecht geschnitten und den Deckel damit überzogen,

damit er nicht so schnell dreckig wird.

Ich bin gespannt was ihr Euch einfallen lasst.

Schickt mir Eure Ideen und gebastelten Werke gerne per Whattsapp auf das Betreuungshandy.

Liebe Grüße Eure

Saskia 🙂

4+

Rezept Sandkuchen

Huhu Ihr Lieben,

Elin und Ich wollen heute zum Abend hin eine Radtour machen und brauchen dafür natürlich etwas Verpflegung für unterwegs…

Deshalb haben wir heute früh einen leckeren Sandkuchen gebacken…

Ihr braucht folgendes ….

  • 250 g Margarine oder weiche Butter
  • 200 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 kleine Prise Salz
  • Einige Spritzer Zitronensaft
  • 4 Eier
  • 125 g Mehr
  • 125 g Speisestärke
  • 1/ 2 Teelöffel Backpulver

Gibt alle Zutaten nacheinander in eine Rührschüssel und mixt alles zu einem glatten Zeig.

Fettet nun eine Kastenform schön mit Margarine ein und füllt den Teig rein.

Die Kastenform kommt nun für ca 60 Minuten bei 150 Grad Umluft in den Backofen,

Testet , wenn er schon braun ist, mit einem Holzstäbchen ob er auch gar ist.

Gutes Gelingen …

Liebe Grüße Elin und Saskia 🙂

3+

Bunte Sonne fürs Fenster

Hallo zusammen,

Heute haben wir wieder etwas für unsere Fenster gebastelt.

Und zwar eine bunte Sonne 🙂

Ihr braucht dafür gelben Tonkarton

buntes Papier für die Strahlen

weißen und schwarzen Tonkarton

Schere, Bleistift und Klebe

Zuerst habe ich zwei große Kreise mit Hilfe einer Keksdose auf meinen Tonkarton gezeichnet. ( Von der anderen Seite ist er gelb, also nicht wundern )

Dann werden die Sonnenstrahlen zugeschnitten.

Am besten geht es wenn Ihr sie Euch mit Lineal vorzeichnet, falls ihr keine Schneidemaschine habt.

Als nächstes knickt ihr die Sonnenstrahlen in der Mitte und klebt sie am Ende zusammen.

Dann könnt Ihr auch schon anfangen die Strahlen auf den einen Sonnenkreis zu kleben….

Dann noch das Gesicht gestalten und fertig ist die bunte Sonne 🙂

Viel Spaß beim basteln.

Eure Saskia 🙂

4+

Informationen über Elternbeiträge für die Monate April und Mai 2020 sowie Abrechnung Mittagessen für den Monat März 2020

Sehr geehrte Eltern,

uns alle stellen die aktuellen Auswirkungen des COVID-19 und die damit verbundenen Maßnahmen zur Eingrenzung der Corona Pandemie vor große Herausforderungen. So auch die angeordneten Schließungen unserer Offenen Ganztagsschulen und Betreuten Grundschulen.

Das Land Schleswig-Holstein möchte Ihnen als Eltern in dieser Zeit etwas Sicherheit geben. Im COVID-19-Soforthilfeprogramm wurden finanzielle Mittel bereitgestellt. Für die Monate April und Mai 2020 müssen die Elternbeiträge für die Betreuung in den Offenen Ganztagsschulen sowie in den Betreuten Grundschulen nicht gezahlt werden, unabhängig davon, ob eine Notbetreuung in Anspruch genommen wurde.

Wir werden die Elternbeiträge für die Monate April und Mai 2020 somit nicht einziehen. Sofern Sie die Elternbeiträge selbst überweisen oder einen Dauerauftrag angelegt haben, setzen Sie die Zahlung bitte auch für den Monat Mai 2020 aus.

Die in Anspruch genommene Betreuung sowie das ggf. in Anspruch genommene Mittagessen für den Zeitraum (01. März-13. März 2020) bis zur Schließung der Offenen Ganztagsschulen und Betreuten Grundschulen werden wir am 15. Mai 2020 per Lastschrift einziehen. Sofern das Mittagessen bereits über unser Bestellsystem i-Net Menue berechnet wurde erfolgt selbstverständlich keine weitere Lastschrift. Diese Essen wurden schon im Vorwege abgerechnet. 

Sollte Ihnen der Einzug für das Essen aktuell nicht möglich sein, wenden Sie sich bitte bis zum 08. Mai 2020 per E-Mail an:  Mommsen@GVfJ.de.

Mit freundlichen Grüßen

Tobias Wahrenburg
Geschäftsführer

2+

Bunte Vögel

Hallo Zusammen,

diese Woche hatte ich Euch diese Bastelidee mit in die Briefe gelegt.

Wir haben Sie heute nachgebastelt und Euch eine kleine Anleitung dazu erstellt….

Als erstes haben wir alles zusammen gesucht, was wir so brauchen.

Solltet Ihr etwas nicht da haben, wie zum Beispiel Perlen, dann sagt mir gerne Bescheid.

Da Basteln ja nicht nur mein Beruf sondern auch ein großes Hobby von mir ist, hab ich immer genug Bastelmaterial hier und gebe auch gerne etwas davon ab…

Wir haben uns feste Schablonen aus der Vorlage gemacht, in dem wir es auf Tonkarton geklebt haben und es dann ausgeschnitten haben.

Dann kannst Du die Vorlagen auf deinen Tonkarton in deinen Lieblingsfarben übertragen und ausschneiden….

Die Perlen haben wir auf dünnen Draht aufgezogen, es geht aber auch dünne Wolle oder Faden.

Nun geht es ans zusammen kleben…..

Klebestifte eignen sich da am besten. Anschliessend alles fest zusammen drücken und eventuell noch mit einem schweren Buch beschweren, damit es auch alles richtig schön fest klebt…..

So sehen unsere fertigen Vögel aus. Bei dem einen haben wir statt Federn uns für Pfeifenreiniger entschieden….

Jetzt noch schnell Fenster putzen und dann kommen die bunten Vögel in unser Stubenfenster 🙂

Viel Spaß beim Nachbasteln

Liebe Grüße Eure Saskia

4+

Rohrpfannkuchen auf dem Blech

Hallo Ihr Lieben!

Heute habe ich ein Pfannkuchenrezept für Euch und zwar eins, das ganz schnell und einfach ist…. los gehts 😉

Zutaten:

  • 600 ml Milch
  • 250 g Mehl
  • 2 Eier
  • 1 Eßlöffel Margarine oder Butter
  • 1/2 Tüte Vanillezucker
  • 1 Prise Salz ( ganz wenig!)
  • und etwas Margarine um das Backblech zu fetten

Du schüttest das Mehl in eine Schüssel, dazu dann die Eier, Margarine, Zucker, Vanillezucker und das Salz. Ein wenig auch von der Milch, um dann alles auf niedriger Stufe mit dem Mixer zu verrühren.

Nach und nach gibst Du dann die restliche Milch dazu.

Jetzt auf höchster Stufe alles zu einen glatten Teig verrühren und die Masse dann auf ein gefettetes Backblech geben.

Wundert Euch nicht, daß der Teig so flüssig ist, das ist richtig.

Nun kommt das Blech bei 180 Grad Umluft für ca 30 Minuten in den Backofen, auf die mittlere Schiene.

Schaut öfters nach, denn jeder Backofen heizt anders, wenn er schön braun ist, ist er fertig 🙂

Er sieht ein wenig wie eine Mondlandschaft aus, etwas kugelig 😉

Ich empfehle Euch Apfelmus dazu und wünsche schon mal gutes Gelingen und einen guten Apetitt 🙂

Liebe Grüße Eure Marita 🙂

4+

Mitteilung aus dem Bildungsministerium / Schulen sollen langsam wieder öffnen

Das Kabinett hat einem vorsichtigen Fahrplan zur Öffnung der Schulen heute zugestimmt.

Die Schulen im echten Norden sollen nach und nach wieder geöffnet werden – unter besonderen Auflagen.

„In der derzeitigen Situation ist ein regulärer Unterricht, wie wir ihn uns alle für die Kinder wünschen würden, ausgeschlossen“, sagte Bildungsministerin Karin Prien. Das Bildungsministerium habe in den vergangenen Wochen einen mehrstufigen Plan erarbeitet, um die Schulen wieder zu öffnen. In ihrer jüngsten Sitzung stimmten die Kabinettsmitglieder nun Phase 2 zu. Die Ministerin betonte, in dieser Phase stünden die Schülergruppen im Vordergrund, die Unterstützung am Nötigsten hätten.

Erste Öffnungen ab 6. Mai

„Mitteilung aus dem Bildungsministerium / Schulen sollen langsam wieder öffnen“ weiterlesen
5+

Geocaching , die moderne andere Schnitzeljagd!

Meine Kinder und ich sind momentan immer wieder auf der Suche nach etwas Neuen, dass man auch in der Corona Zeit gut machen kann. Dabei soll Bewegung und der Spaß natürlich nicht zu kurz kommen. Am Sonntag waren wir deshalb mit einem Profi auf Geocaching Tour.

Was das ist fragt Ihr Euch???

Es ist eine moderne Schatzsuche, die mit einem GPS Gerät oder auch einem Smartphone funktioniert.

Zuerst meldet man sich kostenlos unter www.geocaching.com an.

Dann kann man abhängig davon, wo man die Suche machen möchte schauen, was für „Verstecke“ es in der Nähe gibt.

Wir wollten gerne ans Wasser und haben uns für Glücksburg entschieden…

Auf diesem Kartenausschnitt könnt Ihr sehen wie viele Caches (Verstecke) es gibt. Wobei diese auch unterschiedlich sind, aber das liest Ihr auf der App. Wir haben uns einen rausgesucht und wurden mit Hilfe unseres GPS Gerätes in die Nähe auf ca 3 Meter geführt.

Nun ging die Suche los und jeder hat begeistert mit gesucht.

Schnell hatten wir unseren ersten gefunden. In diesem ist dann das sogenannte Logbuch enthalten, in dem wir uns eingetragen haben. Für Kinder waren jetzt noch Kleinigkeiten drin um etwas rauszunehmen und was anderes kleines rein zutun.

Wir waren angesteckt und maschierten weiter….

Dieser war als Vogelhaus getarnt 🙂

Vielleicht konnte ich Euch jetzt auch ein wenig für unser neues Hobby begeistern. Denkt aber an die Regeln und macht nichts kaputt. Ich bin gespannt, wer von Euch am kommenden Wochenende auf Geocaching Tour geht 😉

Falls Ihr Fragen habt, helfe ich gerne weiter 🙂

Liebe Grüße Saskia

P.S schaut mal was für außerdem gefunden haben 😉

…einen bunten Flens Stein 🙂
3+

Baguette Rezept

Wir backen momentan fast jeden Tag dieses leckere Baguette Brot.

Es passt zum Frühstück oder wenn man es mit Röstzwiebeln verfeinert auch super zum Grillen.

Und hier geht´s zum Rezept….

Grundrezept Baguettebrot (ergibt 4 Stück)

600 g Mehl

1 Würfel frische Hefe

2 Eßlöffel Zucker

1 Teelöffel Salz

400 ml warmes Wasser

Nach Bedarf Röstzwiebeln ca 80 bis 100 g

Als erstes sucht Ihr alle Zutaten zusammen…

Als erstes könnt ihr die Hefe mit dem Zucker in eine Tasse geben und so lange verrühren bis es flüssig ist.

Dann das Mehl, Salz und wenn ihr mögt Röstzwiebeln in eine Schüssel geben.

Dann fügt Ihr nacheinander das warme Wasser und das Hefe – Zucker – Gemisch hinzu

und verknetet alles ordentlich miteinander.

Jetzt muss der Teig zugedeckt ca 45 Minuten an einem warmen Ort ruhen.

Danach hat der Teig sich deutlich vermehrt bzw ist er aufgegangen.

Jetzt könnt ihr aus dem Teig 4 gleich große Baguette´s formen.

Diese backt ihr nun bei 180 Grad für 25 bis 30 Minuten schön knusprig braun 🙂

Jetzt heißt es schmecken lassen….

Wir mögen sie auch gerne mit Käse überbacken oder Schinkenwürfel drin….fast alles ist möglich 😉

Schönen Sonntag Euch 😉

Liebe Grüße Eure Saskia

6+