Rohrpfannkuchen auf dem Blech

Hallo Ihr Lieben!

Heute habe ich ein Pfannkuchenrezept für Euch und zwar eins, das ganz schnell und einfach ist…. los gehts 😉

Zutaten:

  • 600 ml Milch
  • 250 g Mehl
  • 2 Eier
  • 1 Eßlöffel Margarine oder Butter
  • 1/2 Tüte Vanillezucker
  • 1 Prise Salz ( ganz wenig!)
  • und etwas Margarine um das Backblech zu fetten

Du schüttest das Mehl in eine Schüssel, dazu dann die Eier, Margarine, Zucker, Vanillezucker und das Salz. Ein wenig auch von der Milch, um dann alles auf niedriger Stufe mit dem Mixer zu verrühren.

Nach und nach gibst Du dann die restliche Milch dazu.

Jetzt auf höchster Stufe alles zu einen glatten Teig verrühren und die Masse dann auf ein gefettetes Backblech geben.

Wundert Euch nicht, daß der Teig so flüssig ist, das ist richtig.

Nun kommt das Blech bei 180 Grad Umluft für ca 30 Minuten in den Backofen, auf die mittlere Schiene.

Schaut öfters nach, denn jeder Backofen heizt anders, wenn er schön braun ist, ist er fertig 🙂

Er sieht ein wenig wie eine Mondlandschaft aus, etwas kugelig 😉

Ich empfehle Euch Apfelmus dazu und wünsche schon mal gutes Gelingen und einen guten Apetitt 🙂

Liebe Grüße Eure Marita 🙂

4+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.