Bildungs- und Teilhabeleistungen »Bildungspaket«

Das Bildungspaket unterstützt Kinder und Jugendliche aus finanziell schwachen Familien, um die Teilnahme am sozialen und kulturellen Leben zu ermöglichen!

Kinder haben grundsätzlich einen Anspruch auf das Bildungspaket, wenn ihre Eltern

  • Arbeitslosengeld II oder Sozialgeld
  • Sozialhilfe
  • Wohngeld
  • den Kinderzuschlag
  • Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz

bekommen.

„Bildungs- und Teilhabeleistungen »Bildungspaket«“ weiterlesen

0

Kleiner Imbiss zwischendurch :-)

Hallo Ihr Lieben,

bei dieser Wärme ist Elin und mir nicht immer nach warmen Essen zu Mute.

Deshalb gibt es bei uns heute leckere kleine Laugenbrötchen mit Dip.

Damit es schnell geht kaufe ich eingefrorene Laugenstangen,

Als „Topping“ Sesam, Mohn und Streukäse…oder was man sonst so mag.

wenn die Laugenstangen aufgetaut sind, dann schneide ich sie in kleine Stücke und „tunke“ sie in Sesam oder Mohn oder bestreue sie mit Käse.

Das ganze dann bei 180 für ca 17/20 Minuten in den Ofen.

Einen Gemüseteller haben wir uns auch noch dazu geschnippelt und fertig ist unser schnelles Abendbrot.

Einen Gemüseteller haben wir uns auch noch dazu geschnippelt und fertig ist unser schnelles Abendbrot.

Tipp 😉

Wir dippen es am liebsten in Sour Creme.

Viel Spaß beim nachmachen

Liebe Grüße Elin und Saskia

2+

Regenbogenfisch mit Korkentechnik

Hallo Ihr Lieben,

diese Woche hattet ihr in unserem Brief eine Malidee für einen Regenbogenfisch.

Wir haben das diese Woche auch gemacht und wollen Euch gerne unser Ergebnis zeigen 🙂

Zuerst haben wir Farben, Korken, Pinsel einen schwarzen Edding sowie weisses Papier zurecht gestellt.

Den Fisch habe ich frei Hand aufgemalt….

Und los geht´s und der Fisch wird langsam bunt 🙂

Drum herum war mir das jetzt noch zu weiss, deshalb hab ich mit einem Pinsel und blauer Farbe versucht leicht das Wasser anzudeuten 🙂

Und hier nun unsere bunten Fische….

Ich bin gespannt wie hübsch Eure Fische werden 🙂

Liebe Grüße Eure Saskia 🙂

1+

Joghurtwaffeln :-)

Hallo Ihr Lieben 🙂

Heute hatte ich mal Lust Waffeln zu backen, vielleicht habt Ihr jetzt ja auch Hunger auf leckere Waffeln 🙂

Hier die Zutatenliste:

  • 150g Margarine
  • 50g Zucker
  • 4 Eier
  • 300g Naturjoghurt
  • 400g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 300 ml Selter oder Wasser

Das Rezept ergibt ca 10 Waffeln

So wird es gemacht…..

Zuerst trennt Ihr die Eier in Eigelb und Eiweiß…

Aber schön vorsichtig, sonst heißt es noch……eins, zwei, drei ….vorbei 😉

Schlagt das Eiweiß schön steif mit dem Mixer und stellt es erstmal zur Seite.

Nun braucht Ihr eine zweite Rührschüssel.

Hier gibt ihr die Margarine, den Zucker, das Salz, die Eigelbe und den Joghurt in die Schüssel und verrührt alles zu einem glatten Teig.

Nun könnt Ihr das Mehl und die Selter dazu tun. Als letztes fügt Ihr das Backpulver hinzu und verrührt alles zu einem zähflüssigem Teig.

Jetzt hebt Ihr vorsichtig das Eiweiß unter, nicht zu doll rühren…

Nun ist Euer Waffelteig fertig und Ihr könnt mit einem Waffeleisen leckere Waffeln backen 🙂

Gutes Gelingen wünscht Euch Eure Marita

3+

Untersetzer selbst gestalten

Mittlerweile habt Ihr bestimmt meine Briefe bekommen und habt Euch bestimmt gewundert, was die beiden Bierdeckel drin sollen.

Ich hab Euch mal eine Idee dazu herausgesucht, aber vielleicht habt Ihr ja sogar eine bessere Idee. Dann immer ran damit.

Ich hab mir Klebefolie besorgt und Aufkleber. Es geht aber auch ein schönes Bild aus Eurer Lieblingszeitschrift oder Ihr malt sie schön bunt an.

Ich hab den Deckel erst mit buntem Papier beklebt und dann mit Aufklebern dekoriert.

Anschliessend habe ich mir Folie zurecht geschnitten und den Deckel damit überzogen,

damit er nicht so schnell dreckig wird.

Ich bin gespannt was ihr Euch einfallen lasst.

Schickt mir Eure Ideen und gebastelten Werke gerne per Whattsapp auf das Betreuungshandy.

Liebe Grüße Eure

Saskia 🙂

4+

Rezept Sandkuchen

Huhu Ihr Lieben,

Elin und Ich wollen heute zum Abend hin eine Radtour machen und brauchen dafür natürlich etwas Verpflegung für unterwegs…

Deshalb haben wir heute früh einen leckeren Sandkuchen gebacken…

Ihr braucht folgendes ….

  • 250 g Margarine oder weiche Butter
  • 200 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 kleine Prise Salz
  • Einige Spritzer Zitronensaft
  • 4 Eier
  • 125 g Mehr
  • 125 g Speisestärke
  • 1/ 2 Teelöffel Backpulver

Gibt alle Zutaten nacheinander in eine Rührschüssel und mixt alles zu einem glatten Zeig.

Fettet nun eine Kastenform schön mit Margarine ein und füllt den Teig rein.

Die Kastenform kommt nun für ca 60 Minuten bei 150 Grad Umluft in den Backofen,

Testet , wenn er schon braun ist, mit einem Holzstäbchen ob er auch gar ist.

Gutes Gelingen …

Liebe Grüße Elin und Saskia 🙂

3+

Bunte Sonne fürs Fenster

Hallo zusammen,

Heute haben wir wieder etwas für unsere Fenster gebastelt.

Und zwar eine bunte Sonne 🙂

Ihr braucht dafür gelben Tonkarton

buntes Papier für die Strahlen

weißen und schwarzen Tonkarton

Schere, Bleistift und Klebe

Zuerst habe ich zwei große Kreise mit Hilfe einer Keksdose auf meinen Tonkarton gezeichnet. ( Von der anderen Seite ist er gelb, also nicht wundern )

Dann werden die Sonnenstrahlen zugeschnitten.

Am besten geht es wenn Ihr sie Euch mit Lineal vorzeichnet, falls ihr keine Schneidemaschine habt.

Als nächstes knickt ihr die Sonnenstrahlen in der Mitte und klebt sie am Ende zusammen.

Dann könnt Ihr auch schon anfangen die Strahlen auf den einen Sonnenkreis zu kleben….

Dann noch das Gesicht gestalten und fertig ist die bunte Sonne 🙂

Viel Spaß beim basteln.

Eure Saskia 🙂

4+

Bunte Vögel

Hallo Zusammen,

diese Woche hatte ich Euch diese Bastelidee mit in die Briefe gelegt.

Wir haben Sie heute nachgebastelt und Euch eine kleine Anleitung dazu erstellt….

Als erstes haben wir alles zusammen gesucht, was wir so brauchen.

Solltet Ihr etwas nicht da haben, wie zum Beispiel Perlen, dann sagt mir gerne Bescheid.

Da Basteln ja nicht nur mein Beruf sondern auch ein großes Hobby von mir ist, hab ich immer genug Bastelmaterial hier und gebe auch gerne etwas davon ab…

Wir haben uns feste Schablonen aus der Vorlage gemacht, in dem wir es auf Tonkarton geklebt haben und es dann ausgeschnitten haben.

Dann kannst Du die Vorlagen auf deinen Tonkarton in deinen Lieblingsfarben übertragen und ausschneiden….

Die Perlen haben wir auf dünnen Draht aufgezogen, es geht aber auch dünne Wolle oder Faden.

Nun geht es ans zusammen kleben…..

Klebestifte eignen sich da am besten. Anschliessend alles fest zusammen drücken und eventuell noch mit einem schweren Buch beschweren, damit es auch alles richtig schön fest klebt…..

So sehen unsere fertigen Vögel aus. Bei dem einen haben wir statt Federn uns für Pfeifenreiniger entschieden….

Jetzt noch schnell Fenster putzen und dann kommen die bunten Vögel in unser Stubenfenster 🙂

Viel Spaß beim Nachbasteln

Liebe Grüße Eure Saskia

4+

Rohrpfannkuchen auf dem Blech

Hallo Ihr Lieben!

Heute habe ich ein Pfannkuchenrezept für Euch und zwar eins, das ganz schnell und einfach ist…. los gehts 😉

Zutaten:

  • 600 ml Milch
  • 250 g Mehl
  • 2 Eier
  • 1 Eßlöffel Margarine oder Butter
  • 1/2 Tüte Vanillezucker
  • 1 Prise Salz ( ganz wenig!)
  • und etwas Margarine um das Backblech zu fetten

Du schüttest das Mehl in eine Schüssel, dazu dann die Eier, Margarine, Zucker, Vanillezucker und das Salz. Ein wenig auch von der Milch, um dann alles auf niedriger Stufe mit dem Mixer zu verrühren.

Nach und nach gibst Du dann die restliche Milch dazu.

Jetzt auf höchster Stufe alles zu einen glatten Teig verrühren und die Masse dann auf ein gefettetes Backblech geben.

Wundert Euch nicht, daß der Teig so flüssig ist, das ist richtig.

Nun kommt das Blech bei 180 Grad Umluft für ca 30 Minuten in den Backofen, auf die mittlere Schiene.

Schaut öfters nach, denn jeder Backofen heizt anders, wenn er schön braun ist, ist er fertig 🙂

Er sieht ein wenig wie eine Mondlandschaft aus, etwas kugelig 😉

Ich empfehle Euch Apfelmus dazu und wünsche schon mal gutes Gelingen und einen guten Apetitt 🙂

Liebe Grüße Eure Marita 🙂

4+